Oper intern: Das internationale Opernstudio der Oper Köln stellt sich vor

Maria Kublashvili | Sopran
Foto: Oper Köln
Maria Kublashvili | Sopran
Foto: Oper Köln

An diesem Abend freuen wir uns darauf, in Gesprächen und Gesangsbeiträgen Mitgliedern des Internationalen Opernstudios zu begegnen.

Dieses Studio der Oper Köln wurde 1961 gegründet und ist das älteste Opernstudio im deutschsprachigen Raum. Sieben hochtalentierte Nachwuchssänger*innen erhalten hier die Möglichkeit, unter professionellen Bedingungen neben er­fahrenen Bühnenprofis der Oper Köln sowohl in der Kinder­oper als auch auf den Hauptbühnen solistisch aufzutreten. In Zusammenarbeit mit der Musikhochschule Köln werden sie intensiv szenisch und musikalisch betreut und in den Opern­betrieb integriert. Zahlreiche Solisten der Oper Köln und international renommierte Sängerinnen und Sänger wie Matthias Klink, Anne Schwanewilms, Samuel Youn oder Helen Donath haben ihre Karriere im Kölner Opernstudio begonnen. Das Opernstudio ist Mitglied des internationalen Verbunds EurOpera Studio.

Mitglieder des Internationalen Opernstudios der Oper Köln sind zur Zeit:
Maria Kublashvili, Sopran
María Isabel Segarra, Sopran
Sara Jo Benoot, Mezzosopran
Dino Lüthy, Tenor
Young Woo Kim, Tenor
In Sik Choi, Bariton
Matthias Hoffmann, Bassbariton

Ein Abend mit Rainer Mühlbach, Dirigent und Leiter des Internationalen Opernstudios, sowie Mitgliedern des Internationalen Opernstudios

Moderation: Rainer Nellessen

Termin: Montag, 08. Januar 2018, 19:00 Uhr, in der Karl Rahner Akademie

Nähere Informationen und Anmeldung über die Karl Rahner Akademie, Tel. 0221 - 80 10 78 0

Preis: EUR 11,-/ 5,50
bei Voranmeldung: EUR 8,-/ 4,-

Freitag, 08.09.2017

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.




Letzte Aktualisierung: 18.10.2017 19:30 Uhr     © 2017 Theatergemeinde KÖLN | Auf dem Berlich 34 | 50667 Köln