MAHLER CHAMBER ORCHESTRA

Mahler Chamber Orchestra
Foto: Deniz Saylan
Mahler Chamber Orchestra
Foto: Deniz Saylan

Gustavo Dudamel Dirigent / Golda Schultz Sopran

FRANZ SCHUBERT
Sinfonie Nr. 3 D-Dur D 200 (1815)

GUSTAV MAHLER
Sinfonie Nr. 4 G-Dur (1899–1900; rev. 1902–10) für Orchester mit Sopransolo

Glockenhell wird am Ende von Gustav Mahlers vierter Sinfonie das „himmlische Leben“ besungen. Es ist der zauberhafte und dabei doch ironische Abschluss dieses so unheimlich lichten Werkes. Ein Glück, wenn dafür eine Künstlerin wie Golda Schultz gewonnen werden kann, die derzeit zu den leuchtendsten lyrischen Sopranen weltweit zählt. Zwischen Mailand, Salzburg, New York und München feiert die junge Sängerin Erfolge in Paraderollen wie der Pamina („Die Zauberflöte“) oder der Sophie („Der Rosenkavalier“).

Donnerstag, 05.07.2018

Zurück

TERMINE

Momentan sind leider keine Termine in unserer Datenbank hinterlegt.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.




Letzte Aktualisierung: 21.10.2018 14:30 Uhr     © 2018 Theatergemeinde KÖLN | Auf dem Berlich 34 | 50667 Köln