Hector Berlioz "Béatrice et Bénédict"

Karl Rahner Akademie Köln
Foto: Karl Rahner Akademie Köln
Karl Rahner Akademie Köln
Foto: Karl Rahner Akademie Köln

Oper im Gespräch
Eine Veranstaltung der Karl Rahner Akademie Köln und der Theatergemeinde Köln

Mit Hector Berlioz’ "Benvenuto Cellini" gab François-Xavier Roth im Herbst 2015 in der damit neu eröffneten Interims-Spielstätte StaatenHaus seinen funkensprühenden Einstand als Generalmusikdirektor der Oper Köln. Mit der Neuproduktion von "Béatrice et Bénédict" verbindet sich für das Kölner Publikum die Fortsetzung einer spannenden Entdeckungsreise unter dem Dirigat des französischen Maestro hinein in die faszinierende Welt des Komponisten Hector Berlioz (1803-1869).
Zu seinen 'überzeitlichen' künstlerischen Geistesverwandten zählte der geniale Komponist unter anderem den englischen Theaterdichter William Shakespeare (1564-1616), bei dem er bedauerte, ihn nicht persönlich kennengelernt zu haben. Für seine zweite Beschäftigung mit dem Theaterdichter des elisabethanischen Zeitalters nach der symphonischen Kantate "Romeo und Julia" wählte Berlioz die Komödie "Much Ado About Nothing" ("Viel Lärm um nichts"). Im Zentrum der Handlung, wie Berlioz sie für sein Libretto selbst bearbeitete, stehen mit Béatrice und Bénédict zwei innerhalb ihrer Umgebung durch Intelligenz und Spottlust hervorstechende Figuren, die einander zunächst spinnefeind sind.

Dieses Seminar bietet eine Einführung in das Werk und den gemeinsamen Besuch einer Vorstellung. Es wird in Zusammenarbeit mit der OPER KÖLN und der THEATERGEMEINDE KÖLN durchgeführt.

Termin:
Sonntag, 21. Juni 2020, 14:30 - 16:00 Uhr

Ablauf:
14:30 - 16 Uhr Einführung / Dozentin Ulrike Gondorf
18:00 Uhr: Besuch der Aufführung der Oper Köln, StaatenHaus, Saal 2, Rheinparkweg 1

Ort:
Karl Rahner Akademie,
Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

StaatenHaus, Saal 2,
Rheinparkweg 1

Gebühr bei Voranmeldung: (Gebühr einschl. Opernkarte)
52,00 € (ermäßigt 52,00 €)
Eine Rückerstattung ist ausgeschlossen!

Anmeldung erforderlich!
Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn

Zur Website der Karl Rahner Akademie Köln

Dienstag, 18.02.2020

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.




Letzte Aktualisierung: 03.07.2020 15:30 Uhr     © 2020 Theatergemeinde KÖLN | Auf dem Berlich 34 | 50667 Köln