NEDERLANDS DANS THEATER 2 - Tanz Köln

Nederlands Dans Theater 2 | Tanz Köln
Foto: Joris Jan Bos
Nederlands Dans Theater 2 | Tanz Köln
Foto: Joris Jan Bos

Von Marco Goecke, Hans von Manen, Edward Clug, Sol León & Paul Lightfood

Das Nederlands Dans Theater feiert in dieser Saison sein 60-jähriges Bestehen. 1978 entstand innerhalb dieser Kompanie das Nederlands Dans Theater 2, das sich ganz dem Nachwuchs widmet. Vielversprechende Talente zwischen 17 und 21 Jahren sind auf der Bühne zu sehen.

Den Auftakt macht ein Stück des Choreografen Marco Goecke. In „Wir sagen uns Dunkles“ ist der Stil des langjährigen Hauschoreografen des Theaters sofort zu erkennen. Abrupte, wischende Bewegungen gepaart mit fließenden Schritten zu Musik von der Band „Placebo“ und den klassischen Klängen von Schubert und Schnittke: Diese Performance ist voller Gegensätze. Es folgt ein dynamisches Quartett mit dem Namen „Simple Things“, in dem die Regungen fließender und runder sind. Die beiden Paare füllen mit ihren Handlungen die ganze Bühne aus. Dagegen sind die Gesten in „mutual comfort“ des Rumänen Edward Clug schon fast mechanisch.

Im letzten Teil ein Stück des Choreografen-Duos Sol León & Paul Lightfood. „Sad Case“ verbindet spielerische, lustig anmutende Elemente mit einer gewissen Ängstlichkeit. Egal, was sie tanzt, diese Kompanie sprüht vor Energie und Bewegungsfreude. Wenn manch eine Choreografie auch etwas eigenartig scheint, macht es doch Spaß den Tänzerinnen und Tänzern zuzuschauen. RJ

Donnerstag, 19.03.2020

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.




Letzte Aktualisierung: 09.04.2020 19:30 Uhr     © 2020 Theatergemeinde KÖLN | Auf dem Berlich 34 | 50667 Köln