Vorwort | Franz-Josef Knieps

Franz-Josef Knieps
Foto: Theatergemeinde Köln
Franz-Josef Knieps
Foto: Theatergemeinde Köln

Liebe Freunde des Kölner Kulturlebens,
Liebe Mitglieder der Theatergemeinde Köln,
Sie haben es sicher gemerkt, im Oktober haben wir keine Online-Version unserer rheinkultur verschickt, da uns die Situation aufgrund Corona zu unsicher erschien.

Leider hatten wir recht, die Pandemie hat uns alle fest im Griff, so auch die Kultur.

Flexibilität, Kartensicherheit, Termintreue, das sind Attribute, die Sie, liebe Mitglieder, unserer Theatergemeinde attestiert haben und immer noch attestieren. Corona hat auch hier seine eigenen Gesetze. Im November finden keine Veranstaltungen statt, die Kultureinrichtungen sind alle geschlossen. Wir können nur hoffen, dass die Vernunft bei allen siegt, die AHA-Regeln eingehalten werden und Feiern im Privaten sich im erlaubten Bereich bewegen, damit die Infektionszahlen so zurückgehen, dass im Dezember die Kultur wieder starten kann.

Darum laufen unsere Planungen für den Dezember auf Hochtouren. Trotz aller Widrigkeiten findet die Kultur in Köln dann hoffentlich wieder statt, wenn auch nur auf Sparflamme. Daher möchten wir Sie ganz besonders auf unsere Weihnachtsangebote und Geschenke-Abos aufmerksam machen.
Rezensionen von Stücken der Privattheater und dem Depot, also dem Schauspiel Köln, sowie der Oper können Sie in dieser Rheinkultur lesen.

Es geht uns allen so, wir sind extrem verunsichert, wenn wir uns mit mehreren Personen an einem Ort treffen. An Mund- und Nasenschutz haben wir uns gewöhnt, auch im öffentlichen Raum. Aber wie sieht der Schutz im Theater aus? Sind wir hier geschützt und sicher, was haben die einzelnen Häuser für Vorkehrungen getroffen, was die Hygienemaßnamen betrifft? Wir haben es für Sie zusammengefasst.

Wenn ich am Anfang von Tugenden sprach, die durch die Pandemie einen kleinen Dämpfer bekommen haben, so gilt dies nicht für das Attribut „Freundlichkeit“. Unsere versierten Mitarbeiter*Innen finden in der Regel immer einen Weg, die unterschiedlichen Wünsche von Ihnen, liebe Mitglieder, weitestgehend zu erfüllen. Rufen Sie einfach an und lassen sich beraten.

Sie wissen ja, Kultur ist nicht alles, aber ohne Kultur ist alles nichts.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Franz-Josef Knieps
Vorsitzender der Theatergemeinde Köln

Bitte, bleiben Sie gesund.

Dienstag, 10.11.2020

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.





Letzte Aktualisierung: 17.05.2021 19:30 Uhr     © 2021 Theatergemeinde KÖLN | Auf dem Berlich 34 | 50667 Köln