Und wieder fällt der Vorhang

Und wieder fällt der Vorhang
Foto: Archiv
Und wieder fällt der Vorhang
Foto: Archiv

Was bedeutet der „Lockdown light“ für die Theatergemeinde?
Nachdem im Sommer die Häuser wieder öffnen durften, haben wir unter sehr vielen Mühen das Abo-Programm für die Saison 2020/21 erstellt, in der Hoffnung, dass alle Veranstaltungen stattfinden

Mit dem Wissen heute sind wir uns bewusst, dass wir einiges verlegen, absagen und neu planen müssen. Die letzten Wochen waren eine Herausforderung für alle Mitarbeiter. Nachdem die Inzidenzzahl die 50er-Marke überstieg, mussten die Häuser ihre Konzepte ändern. Plötzlich stand nur ein Bruchteil der vorherigen Sitzplätze zur Verfügung. Konzerte wurden abgesagt, bereits verschickte Karten mussten zurückgerufen, und Bestellungen storniert werden. Dies führte zu Verunsicherung und Frust, sowohl bei den Abonnenten als auch bei uns. Die nun gültigen Bestimmungen für November schaffen zwar Klarheit, sind nun aber auch eine neue Herausforderung für alle Kulturschaffenden und Beteiligten.
Bereits im Vorfeld haben vor allem die Privattheater bestenfalls kostendeckend die Veranstaltungen durchführen können. Nun sind sie gezwungen, im November den Betrieb wieder ganz einzustellen, eine Schließung über den November hinaus bleibt nicht ausgeschlossen. Natürlich muss der Schutz der Gesundheit der Menschen an erster Stelle stehen. Es gibt allerdings bislang keinen bekannten Fall eines Superspreader-Events in einem Theater, einem Kino oder einem Museum. Das lässt an der Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen zweifeln.
Wir hoffen, dass in naher Zukunft die Häuser wieder ihre Pforten für Sie öffnen dürfen. Daher finden Sie in dieser Ausgabe auch Angebote für Dezember, die wir Ihnen sehr ans Herz legen möchten. Kehren Sie der Kultur nicht den Rücken, sondern nutzen Sie sobald es wieder geht die Angebote der Gruppen und Häuser – wir helfen Ihnen gerne dabei.
Bitte haben Sie Verständnis dafür dass, der Situation geschuldet, wir uns immer noch in Kurzarbeit befinden und daher unser Kundendienst auch weiterhin nur beschränkt zur Verfügung steht

Mittwoch, 18.11.2020

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.





Letzte Aktualisierung: 17.05.2021 19:30 Uhr     © 2021 Theatergemeinde KÖLN | Auf dem Berlich 34 | 50667 Köln