Einstellung des Spielbetriebs der städtischen Bühnen bis 30. April

Wichtige Information
Foto: frei
Wichtige Information
Foto: frei

Der Spielbetrieb von Oper, Schauspiel, Philharmonie, Hänneschen Theater und Gürzenich-Orchester bleibt bis einschließlich 30. April ausgesetzt.

Gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Henriette Reker, Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulbach sowie den Leiterinnen und Leitern der Bühnen Köln, der Kölner Philharmonie, des Gürzenich-Orchesters und der Puppenspiele wurde aufgrund der aktuellen Pandemielage sowie sinnvoller Planungsvorläufe in den Kultureinrichtungen entschieden, die Aussetzung des Publikumsspielbetriebs bis voraussichtlich einschließlich 30. April 2021 zu verlängern.

Das Publikum muss allerdings nicht auf die Kölner Kultur verzichten – Oper, Schauspiel, Tanz, Philharmonie und Gürzenich-Orchester bieten ihrem Publikum umfangreiche Streaming-Angebote.

Donnerstag, 01.04.2021

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.





Letzte Aktualisierung: 15.04.2021 19:30 Uhr     © 2021 Theatergemeinde KÖLN | Auf dem Berlich 34 | 50667 Köln