UNSER TIPP: Online-Premiere von "Wildkraut"

Wildkraut | Deutsch-Griechisches Theater
Foto: DGT
Wildkraut | Deutsch-Griechisches Theater
Foto: DGT

Das Deutsch-Griechische Theater streamt sein neues Stück in diesem Jahr am 16. und 17. April auf dringeblieben.de

Das 3-Personen-Stück ist Krimi und Drama zugleich. Eine Zeit: ein Sommertag, ein Ort: eine Grillbude an einem Strand der Ägäis, eine Handlung: die Suche nach einem verschwundenen jungen Deutschen. Wer hat Wolfgang umgebracht? Unter Mordverdacht gerät der Imbissbesitzer Stavros. Sein Büdchen betreibt er zusammen mit seiner Tochter Charoula an der Grenze zur Illegalität. Bald weiten sich die polizeilichen Ermittlungen für ihn zum Existenzkampf aus. Stavros wird ein Spielball griechischer und deutscher Behörden. Am Ende steht er ganz allein, isoliert von seinen Dorfnachbarn und als Zielscheibe für holländische, österreichische und französische Urlauber, die am Strand ihre Villen gebaut haben.


Beim Kauf eines Tickets erhalten Sie per E-Mail Ihren persönlichen Ticket-Code, mit dem Sie den Video-Stream am jeweiligen Tag abrufen können. Der Zugang gilt für maximal zwei Endgeräte.
Ab zwei Stunden vor Beginn des Streams können Sie Ihren Ticket-Code unter den oben genannten Links einlösen.

Weitere Infos und Tickets

Montag, 29.03.2021

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.





Letzte Aktualisierung: 15.04.2021 19:30 Uhr     © 2021 Theatergemeinde KÖLN | Auf dem Berlich 34 | 50667 Köln