Kölner Bühnensommer 2021

Kölner Bühnensommer 2021
Foto: Stadt Köln
Kölner Bühnensommer 2021
Foto: Stadt Köln

Die Stadt Köln bietet im Sommer kulturelle Open Air-Erlebnisse

Mit Global Sounds in Odonien und einem generationenübergreifenden Programm mit Kindertheater und Kabarett auf dem Eisenmarkt eröffnet die Stadt Köln im Juli den „Kölner Bühnensommer 2021“. Das Programm wird laufend ergänzt.

An jedem Freitag im Juli werden in Kooperation mit dem Globale Musik Köln e. V. im odonischen Biergarten die Global Sounds präsentiert. Start ist jeweilsum 19.00 Uhr (Einlass 17.00 Uhr). Der Eintritt zu dieser Veranstaltungsreihe in Odonien (Hornstraße 85) ist frei. Eine Voranmeldung ist nicht nötig, jedoch die persönliche Registrierung vor Ort.

Vom 16. bis 21. Juli 2021 bietet die Stadt Köln ein Programm für Jung und Alt auf dem Eisenmarkt in der Altstadt vor dem Hänneschen Theater. Unter anderem sind dort Ensembles des Casamax Theater und der Comedia sowie des Atelier Theaters zu sehen.

Ein weiterer Höhepunkt des „Kölner Bühnensommers 2021“ sind die „Sommerklänge“ im Innenhof der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Diese finden ab Dienstag, 27. Juli 2021, immer dienstags und donnerstags um 20.00 Uhr bei freiem Eintritt statt. Auf der Bühne stehen Studierende der Hochschule und Kölner Musiker*innen. Es erklingt Kammermusik quer durch die Musikepochen, unter anderem Klavier- und Streicher-Soloabende, ein Tuba-Quartett-Auftritt oder „Viva España“, ein Abend mit spanischer Gitarrenmusik. Vorab ist eine kostenlose Ticket-Buchung unbedingt erforderlich.

Im Rahmen des Förderprogramms „Kultursommer 2021“ werden der Stadt Köln durch die Kulturstiftung des Bundes finanzielle Mittel zur Unterstützung von Kölner Künstler*innen zur Verfügung gestellt. Unter dem Titel „Kölner Bühnensommer 2021“ wird von Juli bis Oktober an mehreren Open-Air-Spielstätten ein vielfältiges Programm präsentiert.

Zur Homepage

Freitag, 09.07.2021

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.





Letzte Aktualisierung: 24.07.2021 19:30 Uhr     © 2021 Theatergemeinde KÖLN | Auf dem Berlich 34 | 50667 Köln