Theater Das Spielbrett

Reigen

Theater das Spielbrett
Foto: Theater das Spielbrett
Theater das Spielbrett
Foto: Theater das Spielbrett

Schauspiel - Arthur Schnitzler

Nichts als Ärger und Skandale handelte sich Arthur Schnitzler mit dem „Reigen“ ein - dem Stück aus zehn Dialogen, in denen es stets um „das Eine“ geht. Regisseur, Schauspieler und Theaterleiter wurden nach der Berliner Uraufführung 1920 wegen „Erregung öffentlichen Ärgernisses“ vor Gericht gestellt - allerdings vergeblich. Im Freispruch nach fünf Verhandlungstagen hieß es damals: „Der Dichter will darauf hinweisen, wie schal und falsch das Liebesleben sich abspielt. Er hat [...] nicht die Absicht gehabt, Lüsternheit zu erwecken [...]. Die Sprache des Buches ist fein und leicht. die Charaktere werden mit wenigen scharfen Strichen vorzüglich gezeichnet.“ Doch auch weitere Aufführungen werden angefeindet und teilweise gestürmt. Schnitzler verbietet schließlich schon 1922, das Stück weiter zu zeigen.

Der „Reigen“ schildert den Beischlaf (der selbst nicht gezeigt wird) im Umfeld von Macht, Verlangen nach Liebe, Verführung, Sehnsucht und tiefer Enttäuschung. Das Ensemble des „Theater Das Spielbrett“ ergründet die komödiantischen ebenso wie die unheimlichen Seiten, die der Text bietet. Es inszeniert Ulrich Marx.

Es spielen: Willi Feldgen, Ulrike Fischer, Ines Hanske, Michael Harkämper, Verena Juette, Ronja Kleiner, Christian Knull, Vera Krapf, Ella Sebastian-Strube, Doris Wiesner.

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine3 Termine

Fr.

15

Nov.

Theater Das Spielbrett | 15.11.2019 | 19.30 Uhr


Info
Reigen

Schauspiel - Arthur Schnitzler



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Sa.

16

Nov.

Theater Das Spielbrett | 16.11.2019 | 19.30 Uhr


Info
Reigen

Schauspiel - Arthur Schnitzler



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


So.

17

Nov.

Theater Das Spielbrett | 17.11.2019 | 18.00 Uhr


Info
Reigen

Schauspiel - Arthur Schnitzler



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.




Letzte Aktualisierung: 15.09.2019 09:31 Uhr     © 2019 Theatergemeinde KÖLN | Auf dem Berlich 34 | 50667 Köln