Kölner Philharmonie

Roberto Fonseca, p

Roberto Fonseca | Klavier
Foto: Carlos Pericas
Roberto Fonseca | Klavier
Foto: Carlos Pericas

Konzert


Metropole Orkest
Jules Buckley, Dirigent

Ob Habanera oder Mambo, ob Salsa, Son oder Cha-Cha-Cha – der in Havanna geborene Roberto Fonseca hat die traditionellen Musikstile seiner Heimat quasi mit der Muttermilch aufgesogen. Der kubanische Pianist, der jahrelang Mitglied im legendären »Buena Vista Social Club« war, ist zugleich im Jazz zu Hause. So jammte er mit Jazz-Größen wie Wayne Shorter, Herbie Hancock und Michael Brecker. Mit dem Mix aus lateinamerikanischen Rhythmen und Jazz begrüßt der auch für seine mitreißenden Live-Shows gefeierte Roberto Fonseca jetzt das neue Jahr. Musikalisch tropisch-heiße Temperaturen garantiert er dabei mit einer der feinsten Bigbands Europas. Das niederländische Metropole Orkest hat immerhin zahllose Konzerte mit Jazzlegenden wie Ella Fitzgerald und Pat Metheny sowie mit Showgrößen wie Charles Aznavour und Shirley Bassey gegeben. Strahlende Bigband-Sounds sowie der feurige Geist der Danzones und Boleros – so zündend fällt der Startknopf fürs Neue Musikjahr aus!

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

Mi.

01

Jan.

Kölner Philharmonie | 01.01.2020 | 20.00 Uhr


Info
Roberto Fonseca, p

Konzert



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.




Letzte Aktualisierung: 23.08.2019 19:30 Uhr     © 2019 Theatergemeinde KÖLN | Auf dem Berlich 34 | 50667 Köln