Sendesaal-Funkhaus (Klaus von Bismarck Saal)

Orchestra Kairos

„Ergastos Amouren“
Konzert

STUDIERENDE DER HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND TANZ KÖLN
ORCHESTRA KAIROS |
Leitung: KAI WESSEL

Giacomo Greber: „Gli amori d’Ergasto“

Mit „Gli amori d’Ergasto“, der ersten italienischen Oper auf englischem Boden, eröffnete 1705 das Londoner Opernhaus am Haymarket. Der Komponist war ein Deutscher namens Giacomo Greber. Einer Wiener Wiederaufführung von 1711 verdanken wir die Noten – und der Initiative von Kai Wessel, dass diese reizvolle Pastorale jetzt wieder erklingt. Neben hervorragenden Studierenden aus den Kölner Hochschulklassen gibt damit das junge Orchestra Kairos sein Debüt beim Forum Alte Musik Köln.

In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

So.

14

Juni

Sendesaal-Funkhaus (Klaus von Bismarck Saal) | 14.06.2020 | 17.00 Uhr


Info
Orchestra Kairos

„Ergastos Amouren“
Konzert



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.




Letzte Aktualisierung: 15.10.2019 09:30 Uhr     © 2019 Theatergemeinde KÖLN | Auf dem Berlich 34 | 50667 Köln