Theater im Bauturm

Frankenstein

Neuinterpretation eines der ersten Schauerromane
Schauspiel - Mary Shelley

Es dürfte in der Literaturgeschichte kaum einen bekannteren Stoff geben als diesen: Victor Frankenstein weigert sich, die Grenzen des Menschlichen zu akzeptieren. In seinen Versuchen zur Belebung toter Materie erschafft er eine lebendige Kreatur, deren Kraft und Wünsche für ihn schon bald zum Fluch werden, dem er nicht mehr Einhalt gebieten kann. Auf einer rasenden Verfolgungsjagd, die von Ingolstadt bis an den Nordpol führt, versucht er das Monster aufzuhalten, das doch eigentlich nur einen Wunsch hat: die Erschaffung einer Gefährtin, um endlich die Einsamkeit zu überwinden.

Mary Shelleys 1816 verfasster Roman Frankenstein oder Der moderne Prometheus ist die Folge eines verregneten Sommers: Im Urlaub mit Lord Byron, John Polidori und ihrem Mann Percy Bysshe Shelley gewinnt Mary Shelley mit ihrem Text den unter den Schriftstellern als Zeitvertreib ausgetragenen Wettbewerb um die beste Schauergeschichte. Mit ihm schafft sie nicht nur eine Figur, die bis zum heutigen Tag in unzähligen Inkarnationen durch die Kulturgeschichte geistert, sondern bereitet auch den Boden für Erzählgenres wie gothic novel und Science Fiction. Dass derartig erdrutschartige Veränderungen vom Debütroman einer damals grade einmal 18jährigen Frau ausgehen, wird allerdings ebenso oft vergessen wie der Umstand, dass Frankenstein jenseits aller Spuk- und Gruselmotive ein Text ist, dem es letztlich um eine der grundlegenden Fragen der Moderne geht: Wie lassen sich Isolation und Entfremdung gesellschaftlich überwinden, um in der Gemeinschaft handlungsfähig zu werden?

Kieran Joel studierte von 2013 bis 2017 Regie an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Sein Vordiplom Don Karlos wurde auf den 19. Internationalen Schillertagen am Mannheimer Nationaltheater gezeigt. Seine Inszenierung Jimmy Fallobst oder der Schmelztiegel der unbegrenzten Möglichkeiten war eingeladen zum Körber Studio Junge Regie 2016 und zum Schauspielschultreffen 2016 in Bern. Im Frühjahr 2017 schloss er sein Studium mit Johanna d´Arc nach Schillers Jungfrau von Orleans an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin ab. Seitdem inszenierte er am Volkstheater München Romeo und Julia und Ein Sommernachtstraum, am Konzert Theater Bern Maxim Gorkis Kinder der Sonne und am Staatstheater Nürnberg Alexander Eisenachs Der Zorn der Wälder. Am Theater im Bauturm läuft seit November 2017 seine Interpretation von Cervantes‘ Don Quijote, die im Dezember 2018 mit dem Kölner Theaterpreis ausgezeichnet wurde. Im März 2019 folgte seine zweite Bewältigung eines literarischen Schwergewichts: Herman Melvilles Moby Dick. Für Frankenstein wird er nun erstmalig am Bauturm auf sein gewohntes Ensemble aus Felix Witzlau und Maximilian Hildebrandt verzichten, um den Text stattdessen mit zwei Schauspielerinnen für die Bühne einzurichten.

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine9 Termine

Mi.

23

Okt.

Theater im Bauturm | 23.10.2019 | 20.00 Uhr


Info
Frankenstein

Neuinterpretation eines der ersten Schauerromane
Schauspiel - Mary Shelley



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Do.

24

Okt.

Theater im Bauturm | 24.10.2019 | 20.00 Uhr


Info
Frankenstein

Neuinterpretation eines der ersten Schauerromane
Schauspiel - Mary Shelley



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Fr.

25

Okt.

Theater im Bauturm | 25.10.2019 | 20.00 Uhr


Info
Frankenstein

Neuinterpretation eines der ersten Schauerromane
Schauspiel - Mary Shelley



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Fr.

01

Nov.

Theater im Bauturm | 01.11.2019 | 20.00 Uhr


Info
Frankenstein

Neuinterpretation eines der ersten Schauerromane
Schauspiel - Mary Shelley



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Sa.

02

Nov.

Theater im Bauturm | 02.11.2019 | 19.00 Uhr


Info
Frankenstein

Neuinterpretation eines der ersten Schauerromane
Schauspiel - Mary Shelley



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


So.

03

Nov.

Theater im Bauturm | 03.11.2019 | 18.00 Uhr


Info
Frankenstein

Neuinterpretation eines der ersten Schauerromane
Schauspiel - Mary Shelley



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Di.

17

Dez.

Theater im Bauturm | 17.12.2019 | 20.00 Uhr


Info
Frankenstein

Neuinterpretation eines der ersten Schauerromane
Schauspiel - Mary Shelley



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Mi.

18

Dez.

Theater im Bauturm | 18.12.2019 | 20.00 Uhr


Info
Frankenstein

Neuinterpretation eines der ersten Schauerromane
Schauspiel - Mary Shelley



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Do.

19

Dez.

Theater im Bauturm | 19.12.2019 | 20.00 Uhr


Info
Frankenstein

Neuinterpretation eines der ersten Schauerromane
Schauspiel - Mary Shelley



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.




Letzte Aktualisierung: 15.10.2019 19:30 Uhr     © 2019 Theatergemeinde KÖLN | Auf dem Berlich 34 | 50667 Köln