Staatenhaus am Rheinpark, Saal 3

Campus-Projekt 2020

Konzert - CCampus-Projekt-Orchester 2020 u. a.

Karlheinz Stockhausen: »Gruppen« für drei Orchester (1955–57)
György Kurtág: »…quasi una fantasia…« für Klavier und Instrumentalgruppen op. 27/1 (1987/88)
Zeynep Gedizlioglu: Neues Werk
Karlheinz Stockhausen: »Gruppen« für drei Orchester

Künstler
Campus-Projekt-Orchester 2020 mit Bundesjugendorchester
Johannes Kalitzke - Dirigent
Manuel Nawri - Dirigent
Oscar Jockel - Dirigent

Auch das Jugendbegegnungs-Projekt »Campus« hat Geburtstag: 2020 feiert es sein 20-jähriges Jubiläum und lädt dazu Jugendliche aus der ganzen Welt an den Rhein, um gemeinsam mit den Musiker*innen des Bundesjugendorchesters ein anspruchsvolles Programm zu erarbeiten. Drei Orchestergruppen spielen Karlheinz Stockhausens monumentale Raumkomposition »Gruppen«.

Tief beeindruckt bezeichnete György Kurtág dieses Werk als maßstabsetzende Komposition für die gesamte Musik des 20. Jahrhunderts. Mit einer eigenen Raumkomposition reagierte Kurtág darauf: »... quasi una fantasia ...«, ein Orchesterstück, das sich auf Beethovens Opus 27 bezieht. Zusammen mit einer Neuschöpfung der türkischen Komponistin Zeynep Gedizlioglu formt das Campus-Projektorchester aus den komplexen Partituren ein eindrucksvolles Musikerlebnis.

Bitte beachten: Bei diesem Konzert wird (wie von Stockhausen gewünscht) das Werk „Gruppen“ zwei Mal gespielt. Die Zuhörer sind aufgefordert, nach der Pause einen anderen Sitzplatz einzunehmen, um einen geänderten Höreindruck zu erfahren. Beethovens Klaviersonate Nr. 13 Es-Dur wird nicht gespielt.

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

So.

06

Sep.

Staatenhaus am Rheinpark, Saal 3 | 06.09.2020 | 11.00 Uhr


Info
Campus-Projekt 2020

Konzert - CCampus-Projekt-Orchester 2020 u. a.



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.




Letzte Aktualisierung: 09.04.2020 19:30 Uhr     © 2020 Theatergemeinde KÖLN | Auf dem Berlich 34 | 50667 Köln