Volksbühne am Rudolfplatz

Jubiläumskonzert: 80 Jahre Klaus der Geiger

Konzert

Es piaddollert wieder wenn die „ungewöhnlichste Boygroup aus Köln“ (Kölner Stadt-Anzeiger) die Volksbühne am Rudolfplatz in Köln erobert.
Diesmal werden gleich zwei Anlässe mit einem Konzert gefeiert: 80 Jahre Klaus der Geiger und die neue CD "Immer Dolla".

Mit einem umwerfenden lebendigem Programm u.a. mit der Musik des Teufelsgeigers Niccolò Paganini, Eigenkompositionen und aktuellen politischen Protest-Liedern, ist ein fulminanter Abend garantiert.

Klaus der Geiger und Marius Peters touren jetzt schon über 6 Jahre sehr erfolgreich durch Deutschland und haben mittlerweile zwei CDs mit ihren Programmen gemacht, eine mit Schwerpunkt Piazolla, die andere mit Schwerpunkt Paganini. Und natürlich einige aktuelle Klaus-der-Geiger- Lieder.
Tochter Antje, bekannt geworden als Musikerin im N.N.-Theater (Köln) sowie Sohn Markus, renomierter Geigenbauer und exellenter Saxofonist, beide "Langzeit-Kollegen" aus frühester Straßenmusik-Zeit, sind mit von der Partie.

Und das bedeutet, dass erstens viel und gekonnt improvisiert wird und zweitens auch alte Straßenmusik-Hits zu Gehör kommen werden!

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan sind leider keine Termine in unserer Datenbank hinterlegt.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.





Letzte Aktualisierung: 19.01.2021 08:30 Uhr     © 2021 Theatergemeinde KÖLN | Auf dem Berlich 34 | 50667 Köln