Volksbühne am Rudolfplatz

Jubiläumskonzert: 80 Jahre Klaus der Geiger

Konzert

Es piaddollert wieder wenn die „ungewöhnlichste Boygroup aus Köln“ (Kölner Stadt-Anzeiger) die Volksbühne am Rudolfplatz in Köln erobert.
Diesmal werden gleich zwei Anlässe mit einem Konzert gefeiert: 80 Jahre Klaus der Geiger und die neue CD "Immer Dolla".

Mit einem umwerfenden lebendigem Programm u.a. mit der Musik des Teufelsgeigers Niccolò Paganini, Eigenkompositionen und aktuellen politischen Protest-Liedern, ist ein fulminanter Abend garantiert.

Klaus der Geiger und Marius Peters touren jetzt schon über 6 Jahre sehr erfolgreich durch Deutschland und haben mittlerweile zwei CDs mit ihren Programmen gemacht, eine mit Schwerpunkt Piazolla, die andere mit Schwerpunkt Paganini. Und natürlich einige aktuelle Klaus-der-Geiger- Lieder.
Tochter Antje, bekannt geworden als Musikerin im N.N.-Theater (Köln) sowie Sohn Markus, renomierter Geigenbauer und exellenter Saxofonist, beide "Langzeit-Kollegen" aus frühester Straßenmusik-Zeit, sind mit von der Partie.

Und das bedeutet, dass erstens viel und gekonnt improvisiert wird und zweitens auch alte Straßenmusik-Hits zu Gehör kommen werden!

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

Mi.

30

Sep.

Volksbühne am Rudolfplatz | 30.09.2020 | 19.30 Uhr


Info
Jubiläumskonzert: 80 Jahre Klaus der Geiger

Konzert



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.





Letzte Aktualisierung: 27.09.2020 14:30 Uhr     © 2020 Theatergemeinde KÖLN | Auf dem Berlich 34 | 50667 Köln